Galeriewerkstatt "Ansichtssache"- in der Canalettostadt Pirna am Malerweg


 
 

Claudia Pinkau


Malen ist für mich Passion und Entspannung. Besonders fasziniert mich die Natur mit ihren verschiedenen Facetten und Stimmungen, aber auch kleine Details und Städtelandschaften.

Ich habe schon als Kind sehr gern gemalt und vor vielen Jahren wieder damit begonnen.

Dazu habe ich Kurse bei bekannten Dresdner Malern, wie Klaus Drechsler und Prof. Gerhard Stengel besucht und ebenfalls an der Abendschule der Kunstakademie Dresden teilgenommen.

Am liebsten male ich Aquarelle, weil man die Farben so schön verlaufen lassen kann und damit häufig ganz unerwartete Ergebnisse erhält. Aber auch Pastellgemälde und Fotografien ziehen mich in ihren Bann.

Gern male ich mich mit Kindern. Inzwischen habe auch ich vier Kinderbücher geschrieben und selbst illustriert, weitere sind in Arbeit.

Mitgliedschaft:

Kunstverein Sächsische Schweiz e.V.

Künstlerische Weiterbildung:

1995-2000

Pentacon Zeichenzirkel, Leiter Alexander Alfs, danach Hans-Ulrich Wutzler

2001-2002

Schule des Sehens und Gestaltens, Leiter Prof. Gerhard Stengel, Teilnahme an der Plein-Air-Woche in Ahrenshoop

1998-2005

Mitglied der Gruppe 9 in Dresden Wachwitz, Leiter Klaus Drechsler

2004-2005

Teilnahme an der Neuen Abendschule der Hochschule für Bildende Künste Dresden

Ausstellungen:

Stolpen, Pirna, Dresden, Decin, Bad Schandau, Thermalbad Wiesenbad



claudiapinkau@web.de

Tel.: 0152 22572804